Auszubildende von Mercator-Leasing erhält Staatspreis der Regierung von Unterfranken

Bildunterschrift: v.l.n.r.: Rolf Hahn, Vorsitzender der Geschäftsführung, ehemalige Auszubildende Sina Blaskin, Jeanette Picker, Ausbildungsbeauftragte, Matthias Schneider, Geschäftsführer

 

Sina Blaskin schließt Ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement in einer verkürzten Ausbildungsdauer von 2,5 Jahren ab. Für den herausragenden Notendurchschnitt von 1,0 wird ihr am 19.02.2020 der Staatspreis der Regierung von Unterfranken verliehen.

Der Staatspreis ist eine Anerkennung der Bayerischen Staatsregierung für Schülerinnen und Schüler, die ihre schulische Ausbildung mit herausragenden Leistungen abgeschlossen haben und darüber hinaus auch im sozialen Verhalten sowie mit überdurchschnittlichem Engagement und Einsatz in der Schule besonders hervorgetreten sind.

Als Kauffrau für Büromanagement wurde Sina Blaskin in allen Abteilungen bei Mercator-Leasing eingesetzt und entsprechend branchenspezifisch eingearbeitet. Die Besonderheiten der Finanzierungslösungen wie Leasing, Miete und Mietkauf sind ihr somit bestens vertraut. Die Ausbildung von regulär 3 Jahren konnte Sina Blaskin aufgrund der sehr guten schulischen Leistungen um ein halbes Jahr verkürzen.

Sie beginnt ihre Festanstellung bei Mercator-Leasing in der Abteilung Bestandsverwaltung, wo sie bereits die letzten Monate ihrer Ausbildung eingesetzt war. Dort betreut Sina Blaskin die Fachhändler während der Vertragslaufzeit und kümmert sich um Vertragsänderungen und Ablöseangebote. Auch ist sie Ansprechpartnerin, wenn es am Ende eines Vertrages darum geht, welche Lösung die wirtschaftlichere für den Kunden ist.

Nach einiger Zeit Berufserfahrung hat Sina Blaskin die Möglichkeit, eine Weiterbildung zur Leasingfachwirt (m/w/d) zu absolvieren. Diese Weiterbildungen unterstützt Mercator-Leasing auch finanziell.

Motivierte und qualifizierte Mitarbeiter sind maßgebend für die Zufriedenheit unserer Kunden und damit unseren Erfolg. Wir achten deshalb auf die Förderung der persönlichen und fachlichen Kompetenz und sorgen für geistige Freiräume sowie Gestaltungsfreiräume in der täglichen Arbeit. Flache Hierarchien ermöglichen schnelle Entscheidungen, mehr Eigenverantwortung und geben den nötigen Handlungsspielraum.

Trotz des schnellen Wachstums in den letzten Jahren, herrscht bei Mercator-Leasing eine familiäre Atmosphäre und ein respektvolles, höfliches und vertrauensvolles Miteinander. Drüber hinaus bieten wir unseren Mitarbeitern zahlreiche Benefits, Firmenveranstaltungen etc.