Das Leasing-Prinzip

Leasing als attraktive Finanzierungsform mit zahlreichen Möglichkeiten

Was ist Leasing?

Die erfolgreiche, am Markt stark etablierte Finanzlösung

Das Produkt Leasing stammt aus den USA. Es ist eine besondere Form der Nutzungsüberlassung. Englisch
"to lease" bedeutet vermieten. Leasing ermöglicht Investitionen ohne den Einsatz von Eigenkapital.

Nach dem "Pay-as-you-earn-Prinzip" lassen sich die vereinbarten Leasing-Raten aus den erwirtschaften Erträgen aus der Nutzung des Investitionsobjektes bestreiten. Dadurch schont Leasing die Liquidität, lässt bestehende Kreditlinien unberührt und führt zu einer entsprechenden Erweiterung des unternehmerischen Handlungsspielraums.

 

Leasing-Objekte sind Eigentum des Leasing-Gebers, der sie deshalb in seiner Bilanz führt. Diese Bilanzneutralität beim Leasing-Nehmer führt zu einer deutlichen Verbesserung wichtiger Bilanzrelationen, insbesondere der Eigenkapitalquote.
Die Kostenbelastung durch Leasing-Raten ist über die gesamte fest vereinbarte Grundmietzeit sicher kalkulierbar. Da Leasing von vornherein eine zeitliche Befristung vorsieht, können veraltete Investitionsobjekte schneller und einfacher durch neue, dem technischen Fortschritt folgende, ersetzt werden.

Leasing-Begrifflichkeiten

Alle wichtigen Begriffe im Bereiche Leasing auf einen Blick erklärt

Die Bemessungsgrundlage für die Leasing-Raten bestimmt sich nach den Anschaffungskosten bzw. nach den Herstellungskosten des Leasing-Gegenstandes. Nebenkosten, wie zum Beispiel Überführungs- und Installationskosten können entweder in die Leasing-Raten einbezogen oder dem Leasing-Nehmer gesondert in Rechnung gestellt werden.

Der Leasing-Geber (das Leasing-Unternehmen) ist der zivilrechtliche und wirtschaftliche Eigentümer des Leasing-Gegenstandes. Dies hat zur Folge, dass der Leasing-Gegenstand dem Leasing-Geber auch steuerlich zuzurechnen und in dessen Anlagevermögen zu bilanzieren ist.

Der Leasing-Nehmer ist als Kunde der Vertragspartner des Leasing-Unternehmens. Dabei kann es sich um Unternehmen, Verbraucher oder die öffentliche Hand handeln.

Leasing-Sonderzahlungen kommen insbesondere im (privaten) Kfz-Leasing häufiger vor. Sie werden vom Leasing-Nehmer regelmäßig bei Vertragsbeginn zusammen mit der ersten Leasing-Rate gezahlt und mindern die zukünftigen Leasing-Raten. Sonderzahlungen werden im Rahmen des Risikomanagements der Leasing-Gesell­schaften eingesetzt, um einen möglichen Ausfall zu verringern.

Leasing-Vertragsarten

Grundsätzlich wird zwischen zwei verschiedenen Vertragsarten unterschieden

Vollamortisation

Leasing-Vertrag VA

Vollamortisation liegt vor, wenn die Gesamtinvestitionskosten des Leasing-Gebers einschließlich seiner Zins- und Verwaltungsaufwendungen sowie seines Gewinns durch die fest vereinbarten Leasing-Zahlungen abgedeckt werden. Beim deutschen Finanzierungs-Leasing garantiert der Leasing-Nehmer dem Leasing-Geber die Vollamortisation. Bei Vollamortisationsverträgen geschieht dies allein durch die fest vereinbarten Leasing-Zahlungen während der Grundmietzeit, bei Teilamortisationsverträgen zusätzlich über den vom Leasing-Nehmer garantierten Restwert. Vgl. auch Teilamortisation.

Teilamortisation

Leasing-Vertrag TA

Teilamortisation bedeutet, dass der Leasing-Nehmer mit den während der unkündbaren Grundmietzeit des Leasing-Vertrages geleisteten Zahlungen die Gesamtkosten des Leasing-Gebers (Anschaffungs-/Herstellungskosten, Nebenkosten, Finanzierungskosten) nur zum Teil deckt. Zur Sicherstellung der erforderlichen vollen Amortisation der Kosten bei Vertragsende stehen unterschiedliche vertragliche Vereinbarungen zur Verfügung (Amortisation) Bei Ablauf des Vertrages ist ein Anschlussvertag möglich, welcher als Basis den noch nicht amortisierten Restwert heranzieht.

Vorteile des Leasings für Ihren Kunden

Warum sollte mein Kunde leasen statt kaufen?

  • Planbarkeit und Transparenz der Kosten durch individuelle Ratengestaltung
  • Schonung der Liquidität und bestehender Kreditlinien bei der Hausbank
  • Vermeidung von Kapitalbindung und damit wirtschaftliche Konzentration auf das Kerngeschäft
  • Bilanzneutralität der Investition, da das Objekt im Eigentum des Leasinggebers steht
  • Moderne Betriebsausstattung, da ein schneller und einfacher Ersatz von Objekten möglich ist
  • Flexibilität auch während der Vertragslaufzeit durch Anpassung einzelner Vertragsparameter an die Kundenanforderungen
  • Zeit- und Kostenoptimierung durch begleitende Service- und Dienstleistungen wie zum Beispiel Wartung und Versicherung

Unsere Vertragsvorteile für Sie

Davon profitieren Sie immer  unabhänig vom Produkt

Mercator-Leasing Vertragsvorteil Rahmenvertrag mit Abrufscheinen

Rahmenvertrag mit Abrufscheinen

Ihr Kunde kann bedarfsgerecht bestellen, ohne laufend Einzelverträge abschließen zu müssen und Sie können diverste Standorte zu unterschiedlichen Zeitpunkten ausstatten.

Mercator-Leasing Vertragsvorteil Ratenfreie Vertragslaufzeit

Ratenfreie
Vertragslaufzeit

Sie können Ihrem Kunden die Möglichkeit bieten, schon jetzt ein neues Objekt zu nutzen, die Investition heute zu tätigen und erst in 1 bis 3 Monaten die Rate zu zahlen.

Mercator-Leasing Vertragsvorteil Cash- und Liquiditätsmanagement

Cash- & Liquiditätsmanagement

Wir finanzieren Ihr Projekt durch Zahlung an den Hersteller bis zur Vorlage der Übernahmebestätigung vor und schonen somit Ihre Kreditlinien bei Ihrer Hausbank.

Mercator-Leasing Vertragsvorteil Vertragslaufzeit mit flexiblen Lösungen

Vertragslaufzeit mit flexiblen Lösungen

Während der Vertragslaufzeit bieten wir Ihnen die Möglichkeit, jeden Vertrag auf geänderte Situationen beim Kunden anzupassen, um Kundenzufriedenheiten zu steigern.

Mehr erfahren
Mercator-Leasing Vertragsvorteil Objektspezifische Versicherung

Objektspezifische
Versicherung

Wir bieten Ihnen eine kostengünstige Versicherung, für die von uns finanzierten Objekte und übernehmen die Abwicklung im Falle eines Schadens.

Mercator-Leasing Vertragsvorteil Mietvertrag mit Ihrem Corporate Design

Mietvertrag mit Ihrem Corporate Design

Auf Wunsch geben wir Ihnen individualisierte Verträge, mit Ihrem Logo und Corporate Design an die Hand, mit denen Sie als Vermieter auftreten können.

Mehr erfahren

Passende Absatzstrategie: Unsere Branchenlösungen

Wählen Sie Ihre Branche für mehr Informationen über unsere individuellen Vertragslösungen

OFFICE & IT

Box Icon

Sie haben das Büro der Zukunft im Blick

Kopierer mieten, Leasing und Mietkauf für Bürotechnik, IT, Software oder TK

Mehr erfahren

INDUSTRIE

Box Icon

Bleiben Sie wettbewerbsfähig

Finanzieren Sie Ihre Industrie Maschinen und Transportanlagen bequem über Miete oder Leasing

Mehr erfahren

Medizin- & Labortechnik

Box Icon

Bei Ihnen steht der Patient im Mittelpunkt

Effiziente Finanzierung mit Miete oder Leasing für Medizintechnik und Labortechnik

Mehr erfahren

TRANSPORT

Box Icon

Sie haben die Zukunft der Maschhinen im Blick

Mit unseren maßgeschneiderten Finanzlösungen rund um das Thema Transport Leasing

Mehr erfahren
Scroll up

Persönlichen Ansprechpartner finden

Was können wir für Sie tun?

Für Fachhändler und Unternehmer

Für Kooperationspartner und Vermittler

Zum Ansprechpartner