Thomas Seifert, Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung

KIRCHNER GABELSTAPLER GMBH

www.kirchner-gabelstapler.de

Industrie

KIRCHNER Gabelstapler GmbH – „Mit fundiertem Gabelstapler-Knowhow, hoher Beratungs-kompetenz und ausgesprochener Kunden-orientierung sorgen wir für mehr Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit in den Lagern, Umschlagplätzen und Logistikzentren. Dafür haben wir auch einen Finanzdienstleister, der uns dabei in gleicher Weise unterstützt.“

„Durch das „Same-Name-Vertragskonzept“ treten wir als Komplettanbieter auf, bei dem der Kunde das Mietobjekt und Finanzierung aus einer Hand enthält. Wir können dadurch im Vertrieb sehr effizient agieren und bieten dem Markt damit ein Alleinstellungsmerkmal“.

Die Kirchner Gabelstapler GmbH mit Sitz in Bad Langensalza, unter der Führung von Hannelore Kirchner, ist mit knapp 80 Mitarbeitern für ganz Thüringen und die Region rund um Leipzig der innovative und zukunftsstarke Spezialist für Gabelstapler, individuell konzipierte Lagersysteme und Flurförderzeuge sowie allen Leistungen rund um Heben, Fördern, Lagern. Die Palette umfasst Geräte aller Art sowie für jede Aufgabe in der Intralogistik und beim Warenumschlag – egal, ob mit Elektro-, Gas- oder Dieselantrieb. Die verfügbare Tragkraft der bei der Kirchner Gruppe erhältlichen Stapler reicht von ca. 0,8 bis ca. 100 Tonnen.

Die Kirchner GmbH ist seit den 1990-iger Jahren der kompetente Ansprechpartner für den Verkauf neuer und gebrauchter Gabelstapler, für den Service sowie für die Miete von Flurförderfahrzeugen von renommierten und bewährten Marken, die teilweise auch eigene Leasinggesellschaften haben, auf die Kirchner hinsichtlich der Finanzierung selbstverständlich zurückgreifen kann. „Mercator-Leasing bietet uns jedoch sehr gute Konditionen und nimmt im weiteren Verlauf keinen Einfluss auf unsere Kalkulation mit dem Endkunden, Das ist heutzutage ein klarer Vorteil für uns“. „Es ist auch nicht nur das Preis-Leistungs-Verhältnis, das zu unserer Zufriedenheit führt, sondern vor allem die hervorragende Dienstleistung, die wir von Mercator-Leasing erhalten. Und dazu zählen auch die auf uns angepassten Verträge, die eine sehr hohe Flexibilität bieten“, führt Seifert fort. Durch das Rundum-Sorglos-Paket, bei dem Kirchner den Service der Geräte übernimmt, profitiert der Gabelstapleranbieter auch davon, dass er am Ende der Laufzeit des Mietvertrages, top gewartete Geräte von Mercator-Leasing zu einem vereinbarten Restwert zurückbekommt. Diese gehen in den Zweitmarkt oder können für die Kurzzeitmiete verwendet werden. „Damit können wir Spitzen abfangen oder Kunden aus unserem Mietpark bedienen, die längere Lieferzeiten bei der Bestellung von Neugeräten haben – also Service in jeder Hinsicht“, erläutert Seifert. „Die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Mercator-Leasing stellt eine erhebliche Erleichterung in unserem Tagesgeschäft dar. So können wir uns voll und ganz auf unser Kerngeschäft konzentrieren“.


KIRCHNER Gabelstapler GmbH, Bad Langensalza
Kunde seit 2012