Kategorie Archiv: Aktuelles

Auszubildende von Mercator-Leasing erhält Staatspreis der Regierung von Unterfranken

Sina Blaskin schließt Ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement in einer verkürzten Ausbildungsdauer von 2,5 Jahren ab. Für den herausragenden Notendurchschnitt von 1,0 wird ihr am 19.02.2020 der Staatspreis der Regierung von Unterfranken verliehen. Der Staatspreis ist eine Anerkennung der Bayerischen Staatsregierung für Schülerinnen und Schüler, die ihre schulische Ausbildung mit herausragenden Leistungen abgeschlossen haben und darüber hinaus auch im sozialen Verhalten sowie mit überdurchschnittlichem Engagement und Einsatz in der Schule besonders hervorgetreten sind.

Mercator-Leasing sichert Qualität durch berufliche Ausbildung

Motivierte und qualifizierte Mitarbeiter sind maßgebend für die Zufriedenheit unserer Kunden und damit unseren Erfolg. Wir als Mercator-Leasing achten deshalb auf die Förderung der persönlichen und fachlichen Kompetenz und sorgen für geistige Freiräume sowie Gestaltungsfreiräume in der täglichen Arbeit. Flache Hierarchien ermöglichen schnelle Entscheidungen und geben den nötigen Handlungsspielraum.

Ein Vertrag muss leben: Flexible All-In-Verträge von Mercator-Leasing

Von Mittelstand zu Mittelstand, so lautet von jeher die Devise der MLF Mercator-Leasing GmbH & Co. Finanz KG. Der im fränkischen Schweinfurt ansässige Leasing-Spezialist hat schon
vor mehr als 20 Jahren den All-in-Vertrag in der Office- und IT-Branche salonfähig gemacht und bietet seinen Vertriebspartnern aus dem Fachhandel ein Höchstmaß an Flexibilität in der
Vertragsgestaltung.

Mercator-Leasing weiter auf Erfolgskurs

Obwohl sich die Konjunkturlage in Deutschland eingetrübt hat, konnte die Leasing-Branche einen Zuwachs im gesamten Mobilien-Leasing-Markt in Deutschland, den das ifo Institut für 2018 mit ca. 3 % ermittelt hat, verzeichnen. Die Steigerung des Neugeschäftsvolumens um mehr als 30 % auf über 400 Mio. € bei Mercator-Leasing liegt damit deutlich über dem Zuwachs des Gesamtmarktes. Dieser resultiert insbesondere aus der Zusammenarbeit mit den Vendoren-Partnern. Die Bilanzsumme liegt mittlerweile bei rund 695 Mio. €.

Mietmodell als attraktive Alternative zum Kauf

Die Digitalisierung ist Thema Nummer 1 in der Büroorganisation und bringt viele neue Herausforderung mit sich. Moderne Finanzierungslösungen müssen mit diesen wachsenden Anforderungen Schritt halten. Gefragt sind Verträge, die nicht nur Hardware finanzieren, sondern dem Trend zu Komplettlösungen – von der Hardware über die Software bis hin zu Dienstleistungen – Rechnung tragen. Mercator-Leasing bietet schon seit knapp 20 Jahren, als das Seitenpreiskonzept „Pay-Per-Page neu im Markt aufkam, einen darauf maßgeschneiderten Seitenpreisvertrag – viel früher als andere Leasinganbieter. Der Vertrag ermöglicht individuelle Abrechnungsvarianten wie z.B. Seitenpreis, Toner basierend oder Großformat und damit ein hohes Maß an Flexibilität.

Die Digitalisierung ist Thema Nummer 1 in der Büroorganisation

Die Digitalisierung ist Thema Nummer 1 in der Büroorganisation und bringt viele neue Herausforderung mit sich. Moderne Finanzierungslösungen müssen mit diesen wachsenden Anforderungen Schritt halten. Gefragt sind Verträge, die nicht nur Hardware finanzieren, sondern dem Trend zu Komplettlösungen – von der Hardware über die Software bis hin zu Dienstleistungen – Rechnung tragen. Mercator-Leasing bietet schon seit knapp 20 Jahren, als das Seitenpreiskonzept „Pay-Per-Page neu im Markt aufkam, einen darauf maßgeschneiderten Seitenpreisvertrag – viel früher als andere Leasinganbieter. Der Vertrag ermöglicht individuelle Abrechnungsvarianten wie z.B. Seitenpreis, Toner basierend oder Großformat und damit ein hohes Maß an Flexibilität.